Aufstiegsmöglichkeiten

Hauptaufstriegsmöglichkeiten

Bahnhof Sebeş-Olt

Landstrasse 4km - Sebeşu de Sus (466 m) - Wanderweg über den "Moaşei" Bergrücken - Suru Hütte.
Geschätzte Zeit: 4 - 4 ½ h (im Sommer)

Bahnhof Sebeş

Landstrasse 4km - Sebeşu de Sus (466 m) - Forstweg durch das "Moaşei" Tal bis zum Ende (zirka 6km) Wanderweg vorbei an den "Sebesului" Wasserfällen – Suru Hütte.
Geschätzte Zeit: 4h (im Sommer)

Avrig Tal

Landstrasse 9km bis zur "Jibrii" Brücke/Holzkirche - man folgt dem nach rechts zeigenden Pfeil durch das "Moasa Avrigului" Tal weitere 8km auf einem Forstweg bis zu Izvorul Florii: Brücke über "Moasa Avrigului" Fluss - Suru Hütte.
Geschätzte Zeit: 5 ½ - 6h (im Sommer)

Turnu Roșu

Forstweg 4km - Turnu Rosu Kloster - "Corbului" Sattel (1568 m) - unterhalb des "Moasei" Gipfels nordwärts - Suru Hütte.
Geschätzte Zeit: 6h (im Sommer)

Aufstriegsmöglichkeiten von der Hütte zum Bergkamm

Suru Hütte - Suru Gipfel

Suru Hütte - Denkmal - “Gavanului” Sattel - “Surului” Sattel - unmarkierter Wanderweg zum Suru Peak.
Geschätzte Zeit: 2 ½- 3 h (im Sommer)

Suru Hütte - Tătaru Gipfel

bis zum Monument - dann Richtung Kamm - man kreuzt im "Găvanului" Sattel - dann westlich zum Tătaru Gipfel. Geschätzte Zeit: 3 - 3h 1/2 (im Sommer)

Suru Hütte - Barcaciu Hütte

Suru Hütte - Denkmal - man kreuztim “Gavanului” Sattel, den man links (nach Osten) durchquert - “Surului” Sattel - über Budislavu Gipfel und Avrig See - dann unten zur Barcaiu Hütte. Geschätzte Zeit: 6h 1/2 - 7h 1/2 (im Sommer)

cabana Suru - Greblesti

Suru Hütte - Denkmal - nach Westen man kreuzt - in "Moasei" Sattel, dann Richtung "Apa Cumpănită" Sattel - auf den Kamm sudlich, wo die Hauptkammwanderung in Greblesti endet.
Geschätzte Zeit: 6 - 7h 1/2 (im Sommer)