Die Hausregeln

Herzlich willkommen auf der Suru Hütte  (1450 m). Wir freuen uns sehr, dich auf deine Kamm-Reise in den Fogarascher Karpaten begrüßen zu dürfen. Bevor wir uns näher kennenlernen werden, bitte macht dich mit unserer Hausordnung vertraut. 

Check-in: Bitte wende dich an unser Team, wenn du unsere Hütte erreichst. Wir  führen dich gerne durch unsere Einrichtungen.

Zu/Eintritt: Um die Hütte möglichst sauber und angenehm zu halten, bitten wir alle unsere Gäste, die Hütte nur mit Hausschuhen zu betreten. Du findest paar Hausschuhe auch bei uns, wir empfehlen dir jedoch deine eigene mitzubringen.

Küche & Bar: Frühstück von 07:00 bis 10:00 Uhr, Abendessen von 18:00 bis 20:00 Uhr. 

Unter der Woche von 10:00 bis 18:00 Uhr bleibt die Küche geschlossen, da unser Team auch andere organisatorische Aufgaben zu erledigen hat. Wir können dir jedoch Getränke und kleine Snacks von unserer Bar anbieten.

Am Wochenende könnt ihr zwischen 13:00 und 15:00 Uhr unser köstliches Mittagessen genießen.

Schlafplätze: Derzeit können wir keine Einzelzimmer für unsere Gäste anbieten. Wir bitten dich daher, die Privatsphäre anderer Gäste zu respektieren und nur das von dem Team zur Verfügung gestellte Bett zu benutzen.

Rucksack: Wir verstehen die enge Verbindung zu deinem Reisekumpel, aber bitte leg ihn auf den Boden.

Toiletten: Waschbecken und Toiletten gibt es sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Dusche: Sehnst du dich nach einem langen Wandertag nach einer warmen Dusche? Kein Problem. Bitte teile uns dies 45 min. im Voraus mit. Der Preis liegt bei 10 Ron / Pers.

Hüttenruhe: 22:00 – 06:00

Eigene Lebensmittel: Bitte alle selbst gebrachten Lebensmittel in den dafür vorgesehenen Regalen im Speisesaal aufbewahren. Ihr könnt diese sowohl in unserem Speisesaal als auch auf den Tischen draußen verzehren.

Der Kerosinkocher (Primus): Um die Brandgefahr zu verringern, bitten wir dich, deinen Kocher nur im Freien zu benutzen.

Trinkwasser: Das Leitungswasser ist gesund und lecker. Zusätzlich findest du eine erfrischende Wasserquelle 5 Minuten entfernt von der Hütte.

Stromversorgung: wir kämpfen stark mit der Knappheit der Stromversorgung und können daher die Aufladung elektronischer Geräte nicht gewährleisten.

Rauchen: Wir brauchen dich nicht daran zu erinnern, dass es besser für deine Gesundheit & Geldbeutel ist, das Rauchen zu unterlassen und die frische, saubere Luft zu genießen. Wenn du dennoch rauchen möchtest, dann bitte nicht in der Hütte.

Offenes Feuer: Das Feuer ist eine wunderbare Licht- & Wärmequelle, wenn es jedoch außer Kontrolle gerät, kann es verheerende Folgen haben. 1996 ist die ursprüngliche Suru Hütte so niedergebrannt.  Wir bitten dich, NICHT MIT DEM FEUER ZU SPIELEN. Offenes Feuer/Lagerfeuer ist nur in Absprache mit dem Team und nur in den dafür vorgesehenen Stellen erlaubt.

Check-out: bis 12 Uhr. Wenn ihr vor dem Abstieg noch die Gegend erkunden möchtet, können wir deinen Rucksack aufbewahren.

Abfall: Wir gehen davon aus, dass die Liebe zur Natur und der Umweltschutz dir auch zu Herzen liegen. Wir bitten um deine Mitwirkung in unseren Bemühungen, eine saubere Umwelt für Wildtiere und andere Gäste zu gewährleisten. Gäste, die ihre Wanderung auf den Kamm fortsetzen, können ihren persönlichen Abfall bei uns lassen. Alle anderen bitten wir, den eigenen Abfall mitzunehmen und dementsprechend zu entsorgen.

Haustiere: Wir lieben sowohl die Wild- als auch die Haustiere. Der Platz in unserer Hütte ist knapp und manche Gäste haben Tierhaarallergien. Folglich bitten wir um Verständnis, dass dein vierbeiniger Kumpel draußen bleiben muss und möglichst so, dass die anderen Gäste nicht gestört werden.